the beauty of underwater life

  

Werkzeug von Kurt Ochsner
 
Im Februar 2010, Aussentemperatur minus 2 Grad, springe ich zum ersten Mal mit Tauchanzug und Flasche in den Zürichsee. Ein Traum wird Wirklichkeit! Nach Abschluss der Tauchausbildung zum OWD folgt im April der erste Tauchgang im Salzwasser.
Die Unterwasserwelt zieht mich in ihren Bann. So plane ich, mit Fotokamera ausgerüstet, Tauchferien auf den Philippinen. Ich hätte nie erwartet, welche Farbenpracht und welche Vielfalt an kleinen Lebewesen im Meer zu finden sind. Meine Herausforderung wird es sein, diese fotografisch festzuhalten.
Schnell realisiere ich, dass meine Canon G12 im Makrobereich an ihre Grenzen stösst. So gehe ich auf die Suche nach einem kleinen handlichen Kamerasystem. Fündig werde ich bei Olympus. Mein aktuelles System sieht wie folgt aus:
  
Kamera:            Olympus OM-D E-M1 MkII
Objektive:         ZUIKO 60 mm Makro, ZUIKO 12-40 mm pro, Panasonic 8 mm
Vorsatzlinse:     Nauticam CMC-1
Gehäuse:          Nauticam
Blitz:                  drei Sea&Sea YS-D2
Snoot:               uw LAND Snoot, Howshot, 10bar Center Laser
Fokuslicht:        Fisheye FX neo 1500DX SWR
Mit dieser Ausrüstung sind meiner fotografischen Tätigkeit keine Grenzen mehr gesetzt. Es gelingt mir, Klein- und Kleinstlebewesen gross ins Bild zu setzen. In der Auseinandersetzung der fotografischen Ergebnisse finde ich in meinem Tauchpartner Tom einen strengen Kritiker. Gegenseitig spornen wir uns an, tauschen unsere Erfahrungen aus und erweitern unsere Kenntnisse.

      

Contact

email  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!           website  www.underwaterpics.ch